Gazelle Van Stael

Artikel-Nr.:  7600-21G1725
Gazelle Van Stael - Bild 1
Gazelle Van Stael - Bild 1
  • Beschreibung

Gazelle Van Stael Sportlich im Retro-Look

 

Ein supercooles Retro-Fahrrad. Der Stahlrahmen, der vom Vintage-Modell Tour de France aus dem Jahr 1915 inspiriert ist, vereint Nostalgie mit modernem Styling. Alles an diesem Retro-Racer strahlt Tempo und Authentizität aus. Van Stael schleust Du dich sanft und seidig durch den dichten Stadtverkehr, wohin immer Du möchtest.

 

Das Van Stael ist fertig montiert mit Brooks-Sattel und passenden Griffen, die dem Van Stael seinen einzigartigen Look verleihen. Die schlanken Rohre, die in Retro-Muffen zusammenlaufen, die blinkenden Stahlschutzbleche und die Retro-Rennreifen, Schutzbleche aus Edelstahl, klassische Rennreifen und ein Brooks-Ledersattel, selbst die Klingel ist aus Stahl an diesem schnellen Citybike stimmt einfach alles!

 

Trotz des Stahlrahmens ist das Rad mit nur 14,2 kg bemerkenswert leicht. Das macht das Rad zu einem pfeilschnellen, äußerst wendigen Rennrad. Das Van Stael ist dafür gemacht, um schnell und komfortabel durch die Stadt zu fahren. Um damit gesehen zu werden. Bremsen und Schalten mit moderner Technik Beleuchtung, Gepäckträger vorn und hinten als Option Markanter Auftritt im Dschungel der Großstadt.

 

Alte Zeiten erwachen zu neuem Leben und Lebensgefühl. Das Van Stael wartet jetzt in der Fahrradstation Berlin auf Deine Probefahrt. 

  

Für nur 849,00  jetzt bestellen oder in der 

Fahrradstation in der Auguststraße 29a, 10119 Berlin oder in der 

Fahrradstation in der Dorotheenstraße 30, 10117 Berlin 

sofort mitnehmen und in den Frühling starten

 

Tradition aus Holland

Gazelle ist eine der größten Fahrradfirmen der Niederlande, die im Jahr 1892 von Willem Kölling und Rudolf Arentsen gegründet wurde. Anfangs waren sie Verteiler von englischen Fahrrädern. Die eigene Produktion der Gazelle Räder begann jedoch ab 1902. Seit dem entwickelte sich das Unternehmen ständig weiter und hob sich durch hochwertige Hollandräder und holländische Falträder ab.

Gazelle bekommt den Titel "königlich"

Als im Jahr 1992 das achtmillionste Fahrrad gebaut wurde, bekam Gazelle das Attribut "königlich" zu ihrer Hundertjahrfeier von Prinzessin Margriet verliehen.

Die Gazelle-Fahrräder sind die perfekte Wahl für alle, die auf der Suche nach Qualität, Komfort und Design sind. Jedes Hollandrad besticht durch seine schönen Lacke, Rahmenformen und hochwertigen Komponenten, die beim Bau jedes Gazelle-Rads verwendet werden.

Gazelle sorgt für bequeme & komfortable Fahrräder

Alttägliche und bequemere Fahrräder mit einer einzigartigen 65°-Rahmengeometrie, die dafür sorgt, dass ein komfortables Fahrgefühl erreicht wird.
Außerdem machen die Bauteile, wie der ohne Werkzeug verstellbare Vorbau, der formbare Gel-Sattel, das Fahrrad frei konfigurierbar.

Die Hollanderäder von Gazelle eignen sich für jeden, der auf Komfort und auf Design nicht verzichten will. Bei der hundertjährigen Firma arbeiten circa 450 Mitarbeiter, die jedes Jahr über 300.000 Fahrräder herstellen.

 

Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
zur Zeit nicht lieferbar