Gazelle Classic R7T

Artikel-Nr.:  7600-21A1610
Gazelle Classic R7T - Bild 1
Gazelle Classic R7T - Bild 1
  • Beschreibung

Gazelle Classic R7T Damen

Du magst es eher unprätentiös und willst keine 29 Gänge an Deinem Fahrrad verwalten? Das Fahrrad soll Dich unkompliziert und zuverlässig bei jedem Wetter, Tag und Nacht, Sommers und Winters von A nach B bringen? Dann ist das Gazelle Classic in der schönen mallard blue-Farbe in Klavierlack perfekt für Dich! Das Fahrrad ist zugleich elegant, bietet aber auch das Maximum an Radkomfort.

 

Das Gazelle Classic mit seinem tiefen Einstieg wurde im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt. Freue dich auf die 65° Sitzwinkelgeometrie, der für eine sehr entspannte Fahrhaltung sorgt.

Sehr robust: Das Fahrrad bleibt ohne viel Wartungsaufwand in Topform. Lackierung und Chrom sowie alle Bedienelemente verzeihen auch eine gröbere Behandlung. Das ist auch der große Unterschied zwischen unserem Classic und unzähligen Lookalikes.

 

Sie ist Ausgestattet mit der LED-Beleuchtung, mit Nirosta-Speichen und Nirosta-Stahlfelgen, Shimano-Rollerbrake mit integriertem Shimano Nabendynamo, der so gut wie unzerstörbaren Shimano 7-Gang-Nabenschaltung und - on the top - einem sicheren Axa-Marken-Rahmen-Bügelschloss Solid Secure Plus mit zwei Sicherheitsschlüsseln welche sogar nachbestellbar sind. Hügeliges Gelände oder starker Gegenwind sind mit diesem Fahrrad auch gar kein Problem und Du hast immer sichere Bremsen mit Rücktritt- und Handbremse.

 

Das Gazelle Classic wartet jetzt in der Fahrradstation Berlin auf Deine Probefahrt. 

Aber Vorsicht - Es kann sein, dass Du anschliessend nicht mehr absteigen möchtest!

Für nur 699 Euro jetzt bestellen oder in der 

Fahrradstation in der Auguststraße 29a, 10119 Berlin oder in der 

Fahrradstation in der Dorotheenstraße 30, 10117 Berlin 

 

 

Tradition aus Holland

Gazelle ist eine der größten Fahrradfirmen der Niederlande, die im Jahr 1892 von Willem Kölling und Rudolf Arentsen gegründet wurde. Anfangs waren sie Verteiler von englischen Fahrrädern. Die eigene Produktion der Gazelle Räder begann jedoch ab 1902. Seit dem entwickelte sich das Unternehmen ständig weiter und hob sich durch hochwertige Hollandräder und holländische Falträder ab.

Gazelle bekommt den Titel "königlich"

Als im Jahr 1992 das achtmillionste Fahrrad gebaut wurde, bekam Gazelle das Attribut "königlich" zu ihrer Hundertjahrfeier von Prinzessin Margriet verliehen.

Die Gazelle-Fahrräder sind die perfekte Wahl für alle, die auf der Suche nach Qualität, Komfort und Design sind. Jedes Hollandrad besticht durch seine schönen Lacke, Rahmenformen und hochwertigen Komponenten, die beim Bau jedes Gazelle-Rads verwendet werden.

Gazelle sorgt für bequeme & komfortable Fahrräder

Alttägliche und bequemere Fahrräder mit einer einzigartigen 65°-Rahmengeometrie, die dafür sorgt, dass ein komfortables Fahrgefühl erreicht wird.
Außerdem machen die Bauteile, wie der ohne Werkzeug verstellbare Vorbau, der formbare Gel-Sattel, das Fahrrad frei konfigurierbar.

Die Hollanderäder von Gazelle eignen sich für jeden, der auf Komfort und auf Design nicht verzichten will. Bei der hundertjährigen Firma arbeiten circa 450 Mitarbeiter, die jedes Jahr über 300.000 Fahrräder herstellen.

 

Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
zur Zeit nicht lieferbar