Gazelle

Tradition aus Holland

Gazelle ist eine der größten Fahrradfirmen der Niederlande, die im Jahr 1892 von Willem Kölling und Rudolf Arentsen gegründet wurde. Anfangs waren sie Verteiler von englischen Fahrrädern. Die eigene Produktion der Gazelle Räder begann jedoch ab 1902. Seit dem entwickelte sich das Unternehmen ständig weiter und hob sich durch hochwertige Hollandräder und holländische Falträder ab.

Gazelle bekommt den Titel "königlich"

Als im Jahr 1992 das achtmillionste Fahrrad gebaut wurde, bekam Gazelle das Attribut "königlich" zu ihrer Hundertjahrfeier von Prinzessin Margriet verliehen.

Die Gazelle-Fahrräder sind die perfekte Wahl für alle, die auf der Suche nach Qualität, Komfort und Design sind. Jedes Hollandrad besticht durch seine schönen Lacke, Rahmenformen und hochwertigen Komponenten, die beim Bau jedes Gazelle-Rads verwendet werden.

Gazelle sorgt für bequeme & komfortable Fahrräder

Alttägliche und bequemere Fahrräder mit einer einzigartigen 65°-Rahmengeometrie, die dafür sorgt, dass ein komfortables Fahrgefühl erreicht wird.
Außerdem machen die Bauteile, wie der ohne Werkzeug verstellbare Vorbau, der formbare Gel-Sattel, das Fahrrad frei konfigurierbar.

Die Hollanderäder von Gazelle eignen sich für jeden, der auf Komfort und auf Design nicht verzichten will. Bei der hundertjährigen Firma arbeiten circa 450 Mitarbeiter, die jedes Jahr über 300.000 Fahrräder herstellen.

 

Sortieren nach:
Ansicht:
Artikel: 3 ( angezeigt werden 1 - 3 )
Gazelle Van Stael 7-Gang
Artikel-Nr.: 7600-29601-15
ab 799,00 €
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gazelle Van Stael 7-Gang
Artikel-Nr.: 7600-29600-15
ab 799,00 €
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gazelle Cabby
Artikel-Nr.: 7600-29594-13
ab 0,00 €
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Zur klassischen Ansicht wechseln
Realisiert mit: e-vendo