Electra Ticino 8D

Artikel-Nr.:  8920-16988-15
Electra Ticino 8D - Bild 1
Electra Ticino 8D - Bild 1
Hersteller: Electra
Electra
Wählen Sie jetzt die gewünschte Variante:
Groesse
Farbe
Material
Verfügbarkeit:
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Zusatzkosten:

Electra Ticino 8D    

Im edlen  Ticino 8D Citybike steckt eine Menge modernster Technik, die den stilvollen Retro-Look jedoch nicht im geringsten beeinträchtigt.  Im Gegenteil! Die sorgsam ausgewählten Komponenten, wie z.B. Tektro Cantilever Bremsen, Shimano Rapidfire Schalthebel   und das versiegelte Innenlager bis hin zu den Hammerschlag-Alu-Schutzblechen  unterstreichen die minimalistisch klassische Optik des Ticino.

Der sauber verschweißte Rahmen aus Aluminium mit Stahlgabel erinnert an das Fahrradhandwerk der 40 und 50er Jahre, fährt sich mit den  28er Rädern leicht und geschmeidig, und ist mit dem Shimano-8-Gang Schaltwerk definitiv auch für längere Touren geeignet. Ein wirklich cooles Rad  mit eigenständigem Design und toller Ausstattung.

 

Das Fahrrad als Lifestyle-Objekt

 

 

 

Vor gut zwanzig Jahren trafen sich Benno Baenziger und Jeano Erforth in Berlin und entwickelten eine Idee, die sie schon wenige Jahre später in einem kleinen Surferort in Kalifornien in die Tat umsetzten.  Sie gründeten die Electra Bicycle Company, und gewannen schnell die Herzen der Menschen, die Fahrräder nicht nur mit Sport, sondern vor allem mit Lifestyle in Verbindung bringen.
Aus der Surfer-Szene stammend, ging es Baenziger und Erforth naheliegenderweise um coole und designorientierte Bikes für lässiges Cruisen - ein mutiges Konzept in einer Zeit, in der vor allem über Mountain-Bikes gesprochen wurde. Doch Mut wird bekanntlich oft belohnt und die Marke „Electra“ ist heute weltweit eine der angesagtesten im Fahrradmarkt.

 

Waren die ersten Modelle von ELECTRA optisch eher den Chopper-Motorrädern de 60er Jahre nachempfunden, entstand schon 2003 das bis heute erfolgreichste Modell „Townie“. Das Hauptmerkmal dieses Cruiser-Modells ist die sogenannte Flat-Food Rahmentechnologie. Diese neuartige Rahmengeometrie ermöglicht sicheres Abstellen der Füße auf dem Boden ohne vom Sattel absteigen zu müssen.  In Verbindung mit Ballonreifen und eigenständigem Design wurde das „Townie“ schnell zum Kultobjekt.
2010 wurde die Produktpalette um das Modell „Ticino“,  - ein trendiges und mit moderner Fahrradtechnik ausgestattetes Lifestyle-Bike im sportlichen Look  der  50er und 60er Jahre - erweitert.
Auch das neueste Modell „Loft“, - ein sehr edles Singlespeed-Citybike im minimalistischen Retro-Look erfreut sich größter Beliebtheit.

 

Optik spielt bei ELECTRA nach wie vor die entscheidende Rolle und so verwundert die Selbstdefinition der Marke nicht: „Wir sind eine Lifestyle-Marke, die Fahrräder produziert“. Mittlerweile bietet Electra außer kompletten Rädern auch ein Sortiment aus über 500 Accessoires an, mit denen Fahrradfans ihre Bikes in individuelle Designobjekte verwandeln können

 

 

Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der : 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!